- Anzeige -   Lesen bildet!
 
 
 
 
 
Review zur Veranstaltung
Geburtstagsparty am 05.04.2007 in  Rostock
 
 
Kommentare...
sushimiheihim

reg. User
06.04.2007
16:53 Uhr
Also ich fandz urst schick....lange nicht mehr bis zum hellwerden getanzt...haha,....war ja auch winter!^^
Jonny Menkakow

Klabautermann
06.04.2007
20:06 Uhr
klasse location und nen mörder set vom vince nt. saugut!
Hans Meiser

06.04.2007
22:15 Uhr
Lange lange nicht mehr solch feinen Drum'n'Bass gehört...

Es war vom allerallerfeinsten. Danke an Freakk Red und S.KR8 das Ihr Euch diesmal ein wenig zurückgehalten habt und den guten alten JumpUp habt aufleben lassen...

grossartigst...

robi (www.kreativwochenen.de)
irgedwas ist immer

06.04.2007
22:48 Uhr
ich muss sagen, dass mich die eintritt-geschichte ja doch schon gut geschockt hat.
wenn ich mich recht entsinne, stand auf dem dazugehörigen plakat (zb auffer stubnitz) was von für lau...
ich mag mich ja getäuscht haben, aber insgesamt fand ichs auch seltsam, dass alle einen auf geheimnis machen und damit gute u-party-vorfreuden auslösen, und dann doch ein fünfer für einTritt verlangt wird und andy's muckibude am einlass jubiläum feiert.
mir egal ob mich einer für krank hält, aber ich bin da rückwärts wieder raus(ohne zu bezahlen).
mag ja schön gewesen sein, aber sowas muss nich sein.
für klarheit!
naja..

Vince

reg. User
07.04.2007
00:30 Uhr
ja, irgendwas ist ja immer und in rostock sowiso - hab irgendwie schon auf den anonymen comment gewartet der hier alles zerreden will (business as usual).

es gab auch schon früher leute die sich auf u-parties über 2€ unkostenbeitrag beschwert haben... parties im salon saque waren auch nicht umsonst, aus den zeiten in denen wir mit schlechten heimanlagen freeparties gemacht haben sind wir aus vielen und z.t. auch guten gründen herausgewachsen. vor allem qualität und auch sicherheit haben ihren preis.

"andy's muckibude" war übrigens sehr nett und hat gute arbeit geleistet, auch wenn es keine besonderen vorfälle gab - jahrelanges wirken in rostocks partyszene lehrt einen, dass es nicht ohne geht!

lieber anonymus - beim nächsten mal bitte genauer hinschauen - auf dem plakat stand nichts von "für lau", denn das geht auch gar nicht. erklär mir doch einmal, wie sich sonst 12 djs (darunter marcel dettmann aus dem berliner berghain als überraschungsgast), 3 vernünftige anlagen, visuals, dixies, personal und die ganzen restlichen aufwändungen bezahlen lassen?

für klarheit: ich halte dich weder für krank noch irgendwas anderes denn wir kennen uns nicht. was ich aber aus deinem kommentar herauslese ist die übliche besserwisserei hand in hand mit abstrakten idealen (u-party ohne eintritt und security) und den üblichen stereotypen (jeder der anders aussieht als ich ist nicht cool) - mit allem kommt man (nicht nur) in rostock nicht wirklich weiter. wir haben da so über die jahre unsere erfahrungen gesammelt...

tut mir leid, aber wenn du glaubst alles besser zu wissen und vor allem, wie man denn so ne richtige u-party macht - dann mach doch! niemand wird dich hindern. was ich bezweifele ist, dass sich das resultat auch nur annähernd mit der party der letzten n8 messen kann. die war nämlich für mich persönlich einfach mal das fetteste was ich in dieser stadt jemals erlebt hab! danke an alle mitwirkenden die das ganze spektakel auf die beine gestellt haben und an alle anwesenden für die großartige stimmung. sehr schön auch etliche wiedersehensmomente mit vertrauten gesichtern aus der vergangenheit!

bearbeitet von Vince am 07.04.2007 um 00:40 Uhr
Herb

reg. User
07.04.2007
01:37 Uhr
ich war auch überrascht, aber naja...
hat sich letzlich ja auch gelohnt. was aufm drum n bass floor von 1-2.30 ging war der hammer, allgemein wars die ganze nacht sehr fett was da an tunes gehauen wurde. es warn alle super drauf, geile feierei. sogar der techno floor konnte es mir diesmal ne gewisse zeit antun :P.
der sound war mir zwar definitiv zu bassig, aber bei den noch nakten wänden kann man ja nüscht machen.
diese ossimentalität "wenns für lau is geh ich hin und nimms mit" geht mir auch aufn keks. wenn man sich die party nur für lau geben will, siehts für mich einfach so aus als würde man die musik nicht zu schätzen wissen.

andis mukkibude XD, wen willste da denn sonst hinstellen?
antjes schwarztee-emo-hemden?
aus lauter individualität trägste deine "altenativ-ich-bin-ja-so-anders-und-tolerant-uniform" oder was?
wenn die dir n paar gegongt hätten, wärste bestimmt der erste der schreit, das sie aus megaoberflächlicher attitüde gehandelt haben.

soweit mein 2 cent
oelli

Smutje
07.04.2007
02:42 Uhr
wahnsinn, so geilhab ich schon richtig lange nich mehr gefeiert. Was hat denn Vince vor seinem Set genommen ? GEIL GEIL GEIL !!! Das schreit nach Wiederholung, obwohls schwer sein wird, DAS zu wiederholen ! Thumbs up !
filley

reg. User
07.04.2007
11:34 Uhr
...

bearbeitet von Andreas am 11.04.2007 um 19:25 Uhr
oelli

Smutje
07.04.2007
12:15 Uhr
Achso PS: Ist zufällig auf dem Technofloor hinter dem DJ im Regal ein dunkelblauer Pullover mit Reißverschluss aufgetaucht ? Das is meiner. Bitte qm, wenn einer weiß wo der gelandet is. :-)
Barbuschka

07.04.2007
12:15 Uhr
rostock hat auf diese party gewartet
hinz und kunz waren da

leider stimmt es, dass ein paar glatzköpfe sich überall böse schauend und schubsend breit gemacht haben.
ich glaube mit diesen security menschen holt man sich den ärger erst ins haus, weil die sich gegenseitig am liebsten die köppe einhauen.
es gibt ja auch clubs die ohne dieses personal auskommen (z. B. schiff oder jaz) da arbeiten ganz normale leute und da hatte ich nie probleme.
aber gut, diese leute gibt es nunmal und es bringt auch nichts sich zu beschweren. ich gehe ihnen aus dem weg und hoffe immer, dass meine freunde auch an ihnen vorbei kommen, obwohl immer ein bißchen angst dabei ist, jemand könnte verprügelt werden, weil er im weg stand.

die party war aber wirklich einwandfrei.
5 euro waren völlig okay, sogar günstig.
ich hatte mit mehr gerechnet.
weiter so.
weiter so.
Vince

reg. User
07.04.2007
12:25 Uhr
@filley: also die eurodanceplatte war von felix - don't you want me von 92, hab sie gespielt weil sie für mich und auch einige andere djs meiner generation sowas wie der erste kontakt war - ansonsten waren 90% neue releases vor allem aus den staaten

zu den im wesentlichen nachvollziehbaren kritikpunkten kann ich erstmal nur sagen wir haben versucht, diese erste party so gut wie möglich auf die beine zu stellen, verbesserungsvorschläge sind registriert.

zum leidigen thema aggressionpotential: auch mich kotzt sowas extrem an und genau deshalb war die security da, in rostock weiß man nie was für gäste man bekommt. wobei diesen sa m.e. fast nur sehr angenehme leute da waren. aggresives verhalten von den securities hab ich nicht erlebt. ein zusammenhang zwischen aggressiven gästen und dem einsatz von securities ist definitiv nicht vorhanden, auch vor dem anker gab es schon schlägereien, leider. das angeführte jaz hat auch genug z.t. dafür geeignete "crew" um im härtefall selbst für sicherheit zu sorgen... auf der stub stehen zumindest bei größeren technoparties auch securities.

aber eins noch speziell an filley wegen der drogenvorwürfe in unsere kreise: nicht immer sind die dinge so wie sie aussehen. vor allem war oben hinterm djpult überhaupt noch der einzige platz an dem man sich dort halbwegs entspannt erholen und trotzdem den sound genießen konnte, da ging es nicht um selbstdarstellung. es standen da auch einige leute mit dabei die ich überhaupt nicht kannte, sie vll. einige unserer djs, aber letztlich is das doch auch egal solang sich keiner daneben benimmt. weil dus angesprochen hast: meine freundin hat den ganzen abend einlass gemacht und in ihrem leben noch nicht eine einzige substanz konsumiert! ich selbst war um oellis spaßfrage zu beantworten übrigens wegen fahrtauglichkeit den ganzen abend nüchtern, bis auf ein einziges bier... manchmal ist es doch besser sich weniger darüber gedanken zu machen wie andere vermeintlich rüberkommen wollen und was sie dafür verkonsumiert haben könnten, sondern einfach nur gemeinsam zu feiern!

apropos oelli, wegen des pullovers werd ich gleich ma nachfragen.

bearbeitet von Vince am 07.04.2007 um 12:42 Uhr
rosskie

07.04.2007
12:46 Uhr
don't you want me, na toll. ihr wollt mich alle ärgern. scheisskerle.
Freakk Red

reg. User
07.04.2007
15:14 Uhr
Jau, Mörder- Party dat ganze! ! !
Peace an alle :)



bearbeitet von Freakk Red am 07.04.2007 um 15:57 Uhr
Jonny Menkakow

Klabautermann
07.04.2007
16:04 Uhr
ich denk schleichwerbung wird hier zensiert? ;-)
silenc-er

07.04.2007
17:36 Uhr
ich kann mir ja denken was mit diesem securityproblem gemeint ist, trotz allem wird securitypersonal nicht zur belustigung der veranstalter geordert und bezahlt, sondern immer noch zur sicherheit der gäste. aggressive problemgäste , gerade unter einwirkung von alkohol müssen rein optisch nicht immer dem 0 8 15 muster unterliegen. auch ein augenscheinlich friedlicher gast kann da zum flaschenschmeissenden zombie werden.
dann ist es schon erfreulich wenn ein halbwegs geschulter, nüchterner und kräftiger mensch für eure sicherheit und die des personals am einlass sorgt.
denn gerade ein gesunder respekt geht den menschen aller richtungen doch recht häufig verloren, gerade bei GEBURTSTAGSPARTYS!!
Lase

07.04.2007
17:41 Uhr
Ohhhhhhhhhhhhhhhhh schade, wenn ick dat hier schon wieder lese, kotzt es mich ja richtig an das ich bei diesem Event nicht dabei sein konnte. So viel Positives hört man ja nun wirklich selten! Naja dat kann man ja mal irgendwann wiederholen, hoffentlich bin ich dann nicht in Berlin, aber hier gibt's bestimmt auch noch was zu feiern!
der Graf

Wohnzimmer-DJ
07.04.2007
18:14 Uhr
ne wirklich runde sache!!!! das potential der location wurde vollends ausgenutzt! ..die türsteher...ja gut...wäre es zum zwischenfall gekommen, wären wir, glaub ich, alle froh gewesen, dass se da waren! alles abgerundet hat ein schöner morgenspaziergang bei aufgehender sonne über die wüstenlandschaft der neptunwerft...
nikola

07.04.2007
19:17 Uhr
kaum ist frau mal nicht in der stadt, läuft hier ne fette party, naja und das übliche, die leude haben wieder ordentlich was zu meckern. ist ja immer so, wer nicht feiert, meckert ...

@vince: warum nimmst du diese destruktiven ansagen eigentlich so ernst und kommst hier in einen rechtfertigungszwang, schohne deine nerven, man kann es eben nicht allen recht machen - que basta!
oelli

Smutje
07.04.2007
19:21 Uhr
solange kritik sachlich vorgetragen wird sollte man sich als veranstalter auch damit auseinandersetzen finde ich.
aenni

07.04.2007
19:58 Uhr
also ich muss ja n dickes kompliment an die veranstalter weitergeben! ich fande es rundum gut. geile location, geile musik - wenn auch zwischendurch etwas laut - und ich persönlich finde, dass die securities doch gar nicht weiter auffallen...! aber irgendwas gibts ja immer zu meckern...

@vince: überwiegend gabs doch positive resonanz!
nikola

07.04.2007
20:29 Uhr
@oelli: ja, aber es gibt einen unterschied zwischen kritik und destruktivität

wie auch immer, solange sich wieder und wieder leute finden, die rostock einen hauch mehr partykultur einflößen - da können wir doch froh sein. ich denke eh immer - erstmal das alles selber machen (partyorga, selber musik machen und dann noch abbauen, fahren ... und dann das gemecker ertragen) das kann sich wahrscheinlich ein "durchschnittskonsument" gar nicht vorstellen wieviel liebe zur musik und idealismus dahinter eigentlich stecken
werner

reg. User
07.04.2007
20:39 Uhr
ich fands auch richtig nett an diesem herrlichen abend ..
für nächstes mal wäre etwas zu schnabulieren jedoch auch nich schlecht,n bissel grilln oder so wat..
oelli

Smutje
07.04.2007
20:50 Uhr
@nikola: ich sagte ja: solange sachlich...
filley

reg. User
07.04.2007
21:11 Uhr
...

bearbeitet von Andreas am 11.04.2007 um 19:25 Uhr
smoke

07.04.2007
21:50 Uhr
als ob es aufn schiff oder im jaz kein stress gibt bei den rucksacktragenden druffikids. lachhaft, da wäre security angebracht.
filley

reg. User
07.04.2007
22:09 Uhr
...

bearbeitet von Andreas am 11.04.2007 um 19:26 Uhr
nikola

07.04.2007
22:22 Uhr
hey filley, die destruktive kritikansage war nicht ausschließlich an dich gerichtet, sondern allgemein an alle zonies (ich gehöre übrigens auch zu den meckerinnen). ich stempel hier auch keine ansagen ab als "dummes gelaber" - das ist wohl eher deine interpretation. ich gehe gerne feiern und mit derartiger türpolitik wurde mir schon so manche party verübelt, ist ja nicht gerade das schönste aushängeschild oder besser gesagt nicht gerade ein freudiger einstieg in eine vielversprechende nacht. deswegen meide ich einige locations ganz und gar in dieser stadt, dass ist leider ein kompromiss, bei dem mir mitunter musikalisch was entgeht. trotzdem langweilt mich irgendwie diese kritik an den veranstaltern wegen der türpolitik, weil es sich wiederholt und in der regel verändert sich nichts. vielleicht hast du ja eine idee oder kennst leute, die das besser machen und noch gut aussehen dabei - mich würde das freuen, an der tür freundlich empfangen zu werden - schließlich sind wir ja partygäste und keine potentiellen stressmaker

partyveranstalter wie EU gehen auf dieser linie eben den kompromiss ein (dazu äußert sich ja vince hier auch), die kritikwürdig sind, aber andere eben nicht, es gibt für alles eine rechtfertigung, diese stadt hat nunmal viele gesichter und alle haben die freie entscheidung diese dinge mitzutragen oder eben nicht
filley

reg. User
08.04.2007
00:41 Uhr
...

bearbeitet von Andreas am 11.04.2007 um 19:26 Uhr
finchen

reg. User
08.04.2007
22:36 Uhr
Was ist eigentlich los in rostock??? es ist einfach mal total überflüssig zu jeder party seinen senf dazu zu geben...
defect

09.04.2007
10:53 Uhr
@finchen: richtig! :P
John the Revelator

reg. User
09.04.2007
13:20 Uhr
Ich hab aber irgendwie auch das Gefühl, desto mehr kritisiert und dagegen argumentiert wird etc. desto relevanter ist oder war die Veranstaltung eigentlich...
MOOSMUTZEL

reg. User
09.04.2007
16:56 Uhr
da ich nicht da gewesen bin, total relevant!
gewaltätiges aussehen und agressionen sind immer schrecklich, ob bei der oscar-verleihung oder bei türstehern
Vince

reg. User
09.04.2007
17:42 Uhr
ja, schrecklich schrecklich - in zukunft werden wir langhaarige ex-hippietürsteher mit peacezeichen, dauergrinsen und extradünnen ärmchen dahinstellen, damit das alternativoklischee gewahrt bleibt... und jeder aggressiv guckende gast bekommt ne gelbe karte, dazu n luftballon und blümchen! %)
MOOSMUTZEL

reg. User
09.04.2007
20:37 Uhr
dann guckt best keiner mehr agressiv ;)
sghkasl

09.04.2007
21:45 Uhr
übrigens auch sehr geil das auf der "partyshooter" seite rostocks nicht ein photo von einer veranstaltung dieses kalibers ist. schwache kür würde ich mal sagen.
diewumme

reg. User
09.04.2007
21:51 Uhr
Richtig feine Party zum Durchtanzen gewesen :)) Auch Friends aus Hamburg waren total begeistert... Weita so, da geht noch wat - würd mir mehr solche Partys hier wünschen!

PS: Mir ist übrigens ne Haglöfs-Windstopper-Jacke, Farbe stone/black, mit meinem Schlüsselbund drin abhanden gekomm... Sie lag in einer Nische über dem Eingang zum TechFloor. Möge sich der ehrliche Finder bitte bei mir melden, gibt auch Finderlohn ;-)
eteiF

10.04.2007
01:02 Uhr
Sehr schöne Party - hab mich lange nicht so vergnügt. Hat nur noch das Strobo und die Nebelmaschine gefehlt :D
Nur in der Frühe, als die Thor-Steiner-Stiernacken kamen, wurd's mir ein wenig gruselig... dann fühle ich mich, wenn ich ehrlich bin, mit secus etwas besser. Außerdem müßten die einem bei ihrem Tarif"lohn" eher leid tun, als daß auf ihnen 'rumgehackt wird.
Alles in allem freu ich mich schon auf's nächste mal...
Biks

10.04.2007
10:49 Uhr
Ach leckt mich doch alle... "beste Party ever" in Rostock... Sch***e ;o) Wieso musste ich gerade an dem Abend ein auf vernünftig machen?!
Freut mich dass die Party so ein Hammer war, wenn auch ohne mich :o( Aber ich bin froh wenigstens kurz reingeschaut und mir die Örtlichkeit angeschaut zu haben. Viel Glück für die Zukunft!!!

Was die Kritik ala "irgedwas ist immer" angeht: Seid nicht allzuhart zu ihm, in seinem Alter waren wir doch kaum besser ;o) Wie schon gesagt wurde, er soll selbst ersteinmal eigene Parties veranstalten. Dann wird er schon sehen, dass Underground besser mit Unkostenbeitrag und Türstehern funktioniert.

Bis zum nächsten mal, ich freu mich drauf :o)

PS: Viele Grüße an die beiden Mädels vom Einlass.
PPS: "Felix" steht auch in meinem Plattenschrank und höre ich mir auch gerne mal an. Ich hätte mir aber nie getraut, sowas öffentlich zu spielen. COOOL! :oD
Kosi26

reg. User
10.04.2007
12:32 Uhr
Ambiente,Eintritt,Anlage u.s.w. in Ordnung nur sollte man vielleicht in Erwägung ziehen den Technofloor leicht um zu gestalten. Die Bar und das Pult sollten einfach die Seiten tauschen damit es nicht solch anstrengend und nervenaufreibendes Gedränge am Eingang dort gibt.
silenc-er

10.04.2007
15:17 Uhr
noch mal abschliessend war das immer noch eine "undergroundparty" in gerade noch frisch entrümpelten räumlichkeiten. deshalb erklärt sich für einige damit auch das nicht ganz durchgestylte veranstaltungsdesign, gerade in hinsicht auf die ausleuchtung und die kargen lichteffekte. wenn der baustromverteiler mit begrenzter leistungskapazität wärend der party aufgrund schöner optik zusammenbricht ist auch niemandem geholfen und das gilt es nun mal mitzuberechnen wenn man schon mehrere pa`s und ein paar kühlungen angeschlossen hat.

filleys kommentar zu den dj freundinen passt mal wieder zu den typischen kleinstadtgerüchten die einem fast jedes wochenende von irgendwelchen durchblickern zugetragen werden und ganz besonders toll sind, gerade wenn die halbe stadt es lesen darf:
"mag sein dass ich etwas vorurteilsbehaftet bin,, aber ich weiss ganz genau (auch wenn ich euch eigentlich garnicht kenne) wie das abläuft.." - na bravo !
atamk

10.04.2007
20:30 Uhr
Ehrlich gesagt wäre mir Luft statt lauter Licht lieber! <3
filley

reg. User
10.04.2007
22:28 Uhr
...

bearbeitet von Andreas am 11.04.2007 um 19:26 Uhr
jeans

11.04.2007
04:37 Uhr
hallo ich bin der kindergartencop!!
ihr habt doch alle èn schatten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
morgenpost

11.04.2007
08:08 Uhr
herrlich, wunderbar. die afterparty auf der ktv zone. sollte man sich gleich mal als location merken, hier geht immer was.
strandpilot

reg. User
11.04.2007
08:25 Uhr
@ filley und an alle: ...so mal eine kleine Richtigstellung am Rande: Niemand von den Security hat sich sich den Gästen gegenüber unhöflich verhalten, niemand von den Security hat jemanden rausgeschmissen!
Ich denke aber es ist für jeden nachvollziehbar, das es den Betreibern sauer aufstößt, wenn irgendwelche Schmierfinken bei der ersten Veranstaltung den Laden vollschmieren!
Wer sowas macht fliegt raus....ohne Disskussion!

Glücklicherweise ist das die Ausnahme, Dank an alle anderen das sie so eine schöne Party ermöglicht haben!
Kosmo

reg. User
11.04.2007
09:46 Uhr
War 'ne nette Party in'ner absolut geilen Location.
Vince

reg. User
11.04.2007
10:21 Uhr
@filley: nunja, einige deiner persönlich adressierten äusserungen waren (abgesehn von ein bisschen vernünftig formulierter kritik) nicht nur respektlos und anmaßend, sondern einfach nur voll daneben. auch wenn mir das (abgesehn von nötiger richtigstellung) relativ egal war und ist da ich weiß dass du uns nicht wirklich kennst um dir ein urteil zu erlauben wäre schon ein bisschen selbstreflexion angebracht statt pseudoironie - vll. solltest du dir darüber schon mal paar gedanken machen... (siehe silenc-er)
dani23

11.04.2007
12:57 Uhr
wie sieht es denn in zukunft mit dem bunker aus?
die location ist so toll, es wäre schade, wenn da jetzt nicht noch mehr kommt. obwohl man es legal wohl nicht schafft, oder? ich meine weil es keine notausgänge usw. gibt...
die haben den ja teilweise verpachtet, oder?
werner

reg. User
11.04.2007
14:35 Uhr
siehe buschfunk....
Dancing Rick

11.04.2007
15:17 Uhr
Ey warum liegt hier eigentlich Stroh rum? Beim Überfliegen kann ich mich echt nur über die Leute wundern. So ne geile Party für 5 Euro und da regt man sich auf. Wer nicht bereit ist, auch mal etwas für ne gute Party hinzulegen, der verdient sie nicht. Ansonsten kommentier ich den Schwachsinn, der hier gefallen ist nicht.

P.S.: Ich hatte an dem Abend meinen Geburtstag gefeiert ;-)
strandpilot

reg. User
11.04.2007
19:06 Uhr
@dancing rick: Glückwunsch nachträglich!!
Du sprichst sicher vielen aus der Seele.....
defect

12.04.2007
10:30 Uhr
man muß wohl viel zeit haben um sich um die dr**en probleme anderer zu kümmern....war zwar nicht da aber @vince&co. macht es einfach weiter so!!
greetz&bis morgen :)
heiner

12.04.2007
19:41 Uhr
supergeile party vince, laß dir nix einreden und bleib am ball
Vince

reg. User
14.04.2007
15:42 Uhr
Mitschnitt unter dj-sets...
Hans Wurst

15.04.2007
16:27 Uhr
Zur Zukunft der Location:
www.bunker-rostock.de
Da stecken wohl Leute vom Trafo hinter
Teddy

15.04.2007
19:19 Uhr
Sorry Vince, aber wo bekommt man die Mitschnitte?
Vince

reg. User
15.04.2007
19:35 Uhr
als angemeldeter user im forum.
Teddy

18.04.2007
02:17 Uhr
ok, dann werde ich mich jetzt anmelden!;-) danke vince...
 
Rückblick: die Orrriginal Ankündigung...
22 : 00 Geburtstagsparty

Dit janze findet ihr im Bunker, nähe Trafo....

Techno
 Maxxweedhard vs. Mr. D
 Vince NT vs. S.E.T.I.
 Format vs. Leo

Drumbatz:
 Kaidar
 Freakk Red
 S.KR8

Reggae/Soul:
 Paul Palmer
 Mr. Marcuse
 Redo
Rostock