- Anzeige -   Lesen bildet!
 
 
 
 
 
Review zur Veranstaltung
Erstsemester-Party am 19.10.2002 im  Interclub

Ta tja... gegen Elf waren wir im Interclub - zugegeben: etwas früh, aber um so verwunderlicher der von mir erlebte Vorfall: Wir gingen an die Bar und ich bestellte zwei White Russian, meine Freundin eine Cola. Nachdem die überaus freundliche (ähem...) Barfrau das Glas annähernd randvoll mit Eis füllte, und dann etwas Cola hinzugoss, war der Pegel bei etwa zwei Drittel der Gesamthöhe. Meine Freundin wies sie dann darauf hin, daß sie nicht so viel Eis wolle... nach kurzem gemeckere von Seiten der Barfrau goss sie die Cola einfach in den Ausguß mit dem Spruch "Weißt Du was? Ich glaube, Du kannst auf Deine Cola verzichten!"

Das hat mir den Abend die Laune so richtig versaut. Nachdem dann unsere Kamera den Geist aufgab (weswegen wir Euch leider auch keine Fotos zeigen können) und die Party meines Erachtens nicht besonders packend war, waren wir gegen 0:30 auch schon wieder weg.

Das waren meine gestrigen Erlebnisse im Interclub. Es gibt bestimmt auch viele, die gestern sehr viel Spass hatten; diejenigen möchte ich nun aufrufen, ihre Erlebnisse in Form von Comments unter diesen Text zu setzen.

Review: Sibi
 
 
Kommentare...
nils

20.10.2002
18:25 Uhr
zum glück war ich nicht da!!
Szirrus

20.10.2002
20:29 Uhr
war auch da....auch schlechte Erfahrung mit den beiden Barfrauen gemacht : RoPi war angeschrieben für 1,90 €, ich gab 2 €, Rückgeld gabs nicht...auch ein Weg, Trinkgeld zu erzwingen! ich habe mich dann eher am Rand bzw auf der Tanzfläche aufgehalten ; die Musik war sehr gut abgemischt ( Lob an den DJ), man hat gemerkt dass er was davon versteht und verschiedene Stilrichtungen so unterlegen kann, dass eine durchgehende Linie erkennbar war. Stimmung war dementsprechend gut, werde mich also noch öfter hier blicken lassen.
Fazit: der IC hat sich seit seiner Eröffnung vor einem 3/4 Jahr extrem verbessert!
RedRocketRocker

20.10.2002
21:15 Uhr
Hat zwar nix hiermit zutun, aber war denn keiner im ST???
Andreas [KTV-Zone.de]

20.10.2002
21:22 Uhr
Schon, aber leider nicht lange genug dort, um etwas dazu schreiben zu können. Nachdem ich mich lange auf genau diesen ST-Abend gefreut hatte, entsprach die Musik nun absolut nicht meinen Erwartungen (ich kannte es von vorheringen Bandcontests "leicht" anders.... sprich: anspruchsvoller), so dass ich ziemlich schnell wieder abhaute. Hat aber in diesem Falle doch etwas mit persönlichem Musikgeschmack zu tun, so dass ein Verriss des Abends nicht angebracht wäre, auch bedingt durch die nur kurze Anwesenheit.
Henry

21.10.2002
14:31 Uhr
Also ich fand die Musikmischung am Sa. nicht so doll, oder wollen Erstsemester soetwas hören? Und zu den Bedienungen: Mein Alster setzte sich auch aus mehr Sprite(3/4) als aus Bier (1/4) zusammen. hat übrigens auch 2,- € gekostet. Es verschlug mich dann auch in den ST-Club, wo die letzte Band Josh gerade anfing. Die Band konnte man sich anhören, hat aber leider nicht gewonnen. Sonst waren im ST jede Menge "Alternativ" gekleidete Leute, aber was erwartet man nach dem Besuch im IC!?
nils

21.10.2002
23:02 Uhr
IC das wars?
ich mein nurnoch bolitypen und die barfrauen machen jeden an als wenn man bin ladne in **** fickt!
BUHHH
 
Rückblick: die Orrriginal Ankündigung...
22 : 00 Erstsemester-Party

2Raumfete für die Studenten aller Fachschaften, mit den Jazzmoon-DJs. Der Eintritt beträgt einen studentische Euro bis 23 Uhr, danach 2 Eurodollar. Nicht-Studies sind mit 4 Euro dabei.
Interclub