Anzeige
- Anzeige -   Lesen bildet!
 
 
 
 
 
Review zur Veranstaltung
Progressive Elektronik am 18.01.2003 im  M.A.U.

Wer studiert unter der Woche Psychologie, und fliegt wochenends quer durch die Weltgeschichte um Platten aufzulegen? Wer sieht auch noch gut aus und war dazu auch noch heut Nacht im M.A.U? Miss Yetti!! Und wer hat sie abgelöst? Matthias Tanzmann! Und wer ist total kaputtgespielt? Zum einen die Turnies die heut' Nacht gequalmt haben müssen und zum anderen ich.
Ich komme nämlich gerade aus dem Mau, wo verschiedenste DJs das Feinste elektronischer Musik hören ließen, wo alle nur tanzten und feierten und einfach nur geil drauf waren!! Wer nich da war hat meiner Meinung nach echt was verpasst - wer da war, darf sich freuen - und Comments schreiben - und E-Cards schicken!

Review: Sibi


Fotos: derKuddel Hinweise zur Nutzung dieser Bilder!
 
 
Kommentare...
horst

19.01.2003
18:20 Uhr
... ich geh erst mal das ganze speed auspullern!
r.o.b.

19.01.2003
19:08 Uhr
sibi: wirst du für deine reviews bezahlöt? hören sich irgendwie alle gleich an...
[KTV-Zone]Sibi

19.01.2003
20:33 Uhr
denn scheinst Du nur die Reviews der Partys zulesen, die ich gut fand... ich werde nämlich nicht bezahlt... für nix... wird keiner von uns...
detrOit

19.01.2003
21:34 Uhr
@ reviews
man kann doch nicht diesen black f*ck und gleichzeitig tekk geil finden, dat is' UNglaubwürdig.
gruss detrOiT
[KTV-Zone] Andreas

19.01.2003
22:17 Uhr
Aha? Und warum nicht? Ist derjenige dann nicht "deep", nicht "underground", nicht GLAUBWÜRDIG? Aber HALLO!

Ich persönlich gehe verdammt zu Drum 'n Bass ab, habe aber auch kein Problem damit, zuhause mal 2 Stunden Beethoven oder R.E.M. in die Anlage zu legen? Ja, UND? Ist es denn von Vorteil, wenn man sich engstirnig auf nur eine einzige Musikschiene beschränkt? Ich glaube nicht.
nilZer

19.01.2003
22:34 Uhr
Detroit hats raus. So ein Depp. Solche Sprüche gibts aufm Schulhof. Dammit machste deie favorisierte Musikrichtung nur schlechter. Nicht umsonnst heisst es "BUMM BUMM BUMM zuviel BUMM macht DUMM."
nettiquettie

19.01.2003
22:56 Uhr
...da hat detrOit wohl den nerv getroffen *harhar* geschossene hunde bellen oder wie war das noch (2einhalbeuro ins PHrasenschein) auf die schreibweise kommt es an , weiter so und sportfrei ihr japper ;-)
[KTV-Zone]Sibi

20.01.2003
01:46 Uhr
Ich weiß net, wie's bei anderen aussieht; aber ich kann :-)
comment10

20.01.2003
10:01 Uhr
immer diese trolls!
[KTV-Zone]Sibi

20.01.2003
12:53 Uhr
Außerdem mache ich die Qualität einer Party nicht unbedingt von der dort gespielten Musik abhängig...
H.Rosskie

20.01.2003
16:04 Uhr
also bei mir hängt die qualität einer technoiden veranstaltung entschieden von der qualität der musik ab. und da konnte die olle brettertrulla yetti bei mir irgendwie überhauptnicht punkten. und mache leude dort sollten wirklich mal überlegen ob sie wegen den drogen feiern gehn oder wegen der musik. was da rumlief ging tewilweise ganich mehr!
[ktv-zone team]derkuddel

20.01.2003
18:48 Uhr
Also ich war bis ca halb 9 im M.A.U, tanzend, feiernd. Das alles OHNE!! bewusstseinserweiternde Substanzen, gut ich gebs zu... 4 Bier und 1 Rigo warens die Nacht lang... Das "brettharte" Set von Yetti fand ich einfach nur genial ,-) , und der Tanzmann hat auch einfach nur Spaß gemacht! Nunja, das kann ich mir nicht den ganzen Tag lang anhören, aber vielleicht bin ich dazu viel zu "aufgeschlossen" anderen Musikrichtungen gegenüber ;-))
Hey Leute, habt einfach Spaß!! Ist es nicht verf**kt noch mal egal, ob jemand, der letzte Woche auf ner Black Party war n paar Tage später zu lecker Bratze abgehen kann?? P.S. ach ja, ich glaub ich war auch schon einmal auf ner black party ;-)
H.Rosskie

20.01.2003
20:10 Uhr
ieeehhhhh!!! auf ner black-party????*gg*

is mir eigentlich egal wer wo hingeht, wollte halt nur mein kommentar zur Yetti abgeben. versteh ich echt nich wie man dazu noch feiern kann. aber mom. is für mich so ein gebretter einfach nichmehr schön.
[ktv-zone team]derkuddel

20.01.2003
20:31 Uhr
naja.. ist jan nich so schlimm hoskie... wenn dus n bisschen anspruchsvoller magst solltest du vielleicht am 01. 02.2003 auf der Stubnitz vorbei schaun... wird n schmaus!!
punisher

20.01.2003
21:03 Uhr
so nun mal schluss mit harten worten. Wer ins MAU geht muss schließlich auch mit geballer rechnen! Und nicht darauf warten endlich mal den stil eines Künstlers zu hören, denn diesen so genannten eigenen Stil erkannte ich nur bei Blake Baxter!!!!!! Um das nochmal zu sagen! Feiert lieber Privat wenn euch die ständige ballerei auf die nerven geht!!!! Denn für mich ist das neueste Motto:"I love Techno, I hate Techno"!
DetrOiT

20.01.2003
21:26 Uhr
black und rigo, dass passt *ggg*
dito

20.01.2003
21:28 Uhr
he nilZer, immernoch aufm schulhof?!?
boment

20.01.2003
21:42 Uhr
hmm ich fand diesmal die mukkke shit ... zu doll halt aber sonst war die party wie immer der kracher....eine sache wollte ich noch loswerden ...es ist scheisse das die afterhour so weit wech is und auch noch money cost... wenn jemand kann moege er mal etwas daran ändern.....stay progressive....=) HF
UNAS

21.01.2003
12:49 Uhr
hey detroit wieso ist das unglaubwürdig wenn man zu black und etwas strafferen beat abgeht ich find beides gut für mich kommt es irgendwie nich darauf an wie man einen bestimmten musikstil nennt sondern ob mir die musik gefällt und für mich besonders wichtig ob sie den gewissen swing hat deswegen plan ich die leute nich die immer meinen andere leute danach beurteilen zu müssen welche musik sie hören "swing man einfach swing"
basti

21.01.2003
17:43 Uhr
Ich weiß garnicht was ihr alle gegen das gemiale set von der schönen miss yetti habt!?! Ich hab mich jedenfalls gefreut als es mit mal richtig abging und war dann ziemlich entäuscht dass nach ihr nur noch so'n gemütliches Zeug gespielt wurde! Was gibt es eigentlich für intollerante Leute, die einfach nich verstehen können dass man auch zu black abgehen kann wenn man eigentlich tekkno hört! Ich gehöre auch zu denen die am liebsten zu elektronischer Musik (tekkno, Goa, house) feiern aber wenn man mit den richtigen leuten feiert kann man zu jeder Musik gut abgehen (so z.B. zu black)!

Noch mal ein großes Dankeschön an die Veranstalter - war ne geniale Party!!!
lara

22.01.2003
11:08 Uhr
hey das mit der afterhour ist schon ne feine sache. wär schön wenn ihrs nächste mal zahlreicher erscheinen könntet! dann können wenigstens die leute draußen bleiben die nur inner ecke sitzen und sich über die, die noch weiterfeiern beeiern... wozu kommen die überhaupt?!
 
Rückblick: die Orrriginal Ankündigung...
22 : 00 Progressive Elektronik

Top-Act den Abend: Miss Yetti! (Gold & Liebe, Berlin) Noch dabei: Matthias Tanzmann (Moon Harbour Rec., Gamat 3000, Leipzig), Lars Wegas (Elektronik Submission), Rob (Beat Box, Orange Groove) ... Und eine Chillout Area ist natürlich auch dabei. (by Funny Movies) ... Live Video Performance: Red Star ... Vorverkauf im Pressezentrum
M.A.U. Club