Anzeige
- Anzeige -   Lesen bildet!
 
 
 
 
 
Review zur Veranstaltung
Rückenwind und Höhenflüge III am 14.02.2003 auf der  Stubnitz
 
 
Kommentare...
Stef

17.02.2003
14:47 Uhr
Wow!
Ich bin partytechnisch lang nicht mehr so enttäuscht worden, wie aufm schiff am freitagabend (14.2.)! Respekt, alte Dame!
Wenn ich bedenke, dass um zwei Uhr nachts (bei grade mal 25 Gästen!!!) noch immer 7 euro eintritt genommen werden, so beginne ich doch ernsthaft am guten willen der schiffscrew zu zweifeln. Als ob preis-leistung stimmen würden, hielt es der nette junge mann an der kasse nicht für angebracht, den von der gähnenden leere angefrusteten neuankömmlingen ihr geld freundlicherweise zurück zu geben. ihr seid klasse junx!
kommerz ist sicherlich verlockend - die stubnitz allerdings, sollte dem erhaben sein. also fasst euch mal an kopp. wir wollen ja nicht, dass ihr uns verloren geht!
zetti

26.02.2003
21:55 Uhr
Die Stubnitz Crew kann imo nix für eine dürftige Party-Organisation des "Veranstalters"...
 
Rückblick: die Orrriginal Ankündigung...
22 : 00 Rückenwind und Höhenflüge III
House und Goa, aufgelegt von Zeus, Coon, Ricco, James Cash, Brain und myn ona.
M.S. Stubnitz